Nici Wöhlken-Polixa

Schwerin - Dorum - Bremerhaven... sind die Stationen, die Nici im Lauf der Jahre hinter sich brachte. Als kleines Mädchen noch vor dem Spiegel mit Haarbürste bewaffnet (und mit väterlichen Kommentaren wie "stirbst Du?" bedacht), stellten sich erste Gesangserfolge schon während ihrer Schulzeit ein. "Vorsängerin" bei Theaterstücken und Frontfrau der Schulband waren die ersten Möglichkeiten ihr Können vor Publikum zu zeigen. Gesangsunterricht bei Bremerhavener Musikgröße Sandro Giampietro lieferte den letzten Schliff für ihre auffällige Stimme.

 Erst seit August 2012 spielt Nici Gitarre, tritt seit dem mit Akustik-Cover-Versionen erfolgreich in Clubs auf und hat ihre - einige Zeit brachliegende - Liebe zur Live-Musik auch 2012 in "Holger Metzlers Garten" wieder entdeckt. Diese Garten-Session war der Grund, dass aus dem MotorPlanet-Trio ein Quartett wurde und jetzt mit Nicis kraftvoller, etwas "röhriger" Stimme das Publikum auf neue, einzigartige Weise wegpustet.